Willkommen

Der Reitclub Walle e. V. – ein zwei Sterne FN-Reitstall

aktueller Hinweis zur Corona-Situation (04/20)

Der Reitclub Walle blickt seit seiner Gründung im Jahr 1993 heute auf eine über 25 jährige Vereinsgeschichte zurück. Auf dem Gelände am Waller Feldmarksee entstand in wenigen Jahren eine moderne Reitanlage, die von der FN mit zwei Sternen zertifiziert ist.  

Besonders attraktiv ist auch unsere Lage. Obwohl unser Hof nur wenige Autominuten von der Bremer Innenstadt entfernt ist, empfängt die Besucher eine nahezu ländliche Atmosphäre. Inmitten des Waller Parzellen- und Naherholungsgebietes gelegen bieten sich schöne Ausritte auf Reitwegen rund um den Waller Feldmarksee, entlang des Maschinenfleets und direkt ins Blockland an. Auch der Bürgerpark, mit seinem Reitwegenetz ist von hier aus leicht zu erreichen.

In unserem Verein sind Schulpferdereiter, Dressur- und Springreiter, ambitionierte Freizeitreiter und Westernreiter zuhause und herzlich willkommen.

 Ihr Reitclub Walle – Team   


Aktueller Hinweis zur Corona-Situation (10/20)

Hallo liebe RCW-ler,

wir hoffen es geht euch allen gut.

Wie die meisten von euch sicherlich mitbekommen haben, konnten wir den Schulbetrieb langsam wieder aufnehmen.
Trotz Ernennung von Bremen zum Risikogebiet darf weiterhin Sport im vorgegebenen Rahmen stattfinden. Der Reitunterricht fällt zum Glück in diesen Rahmen.

Natürlich gelten auch am Stall die allgemeinen Corona-Bestimmungen. Hier bekommt ihr nochmal die wichtigsten Regelungen im Stall zusammengefasst:

  • Bei Ankunft und Verlassen des Hofs müsst ihr euch in eine Liste eintragen, welche neben dem Büro liegt. Diese Anwesenheitsliste ist verpflichtend zu führen und dient der Kontaktverfolgung aller Personen auf unserem Hof.
  • Bitte haltet wo möglich einen Mindestabstand von 1,5m zu anderen Personen ein. Auch wenn Sportveranstaltungen mit festen Personenzahlen davon ausgenommen sind, würden wir euch bitten einen engen Kontakt so weit es geht zu vermeiden.
  • Bei Krankheitsanzeichen (siehe hier) bitte zu Hause bleiben und mit dem Hausarzt das weitere Vorgehen besprechen. Bei einem positiven Ergebnis bitten wir euch um eine Mitteilung im Büro

Wir bedanken uns bei all unseren Mitgliedern und Unterstützern, die uns helfen den Verein durch diese schweren Zeiten zu bringen.

Wir hoffen dass die Zahlen nicht nochmals steigen und wir weiterhin für euch da sein können.
Bleibt bitte gesund und haltet euch an die gegebenen Regeln.

Euer Vorstand.

Aktuelle Corona-Regelungen des Landes Bremen:
https://www.gesetzblatt.bremen.de/fastmedia/832/2020_10_07_GBl_Nr_0109_signed.pdf
In einfacher Sprache: https://medien.bremen.de/sixcms/media.php/41/corona-rechtsverordnung-einfache-sprache.pdf


Aktueller Hinweis zur Corona-Situation (04/20)

Hallo liebe RCW-ler,

wir hoffen es geht euch allen gut.

Leider hat sich die Hoffnung den Schulbetrieb nach Ostern wieder aufnehmen zu dürfen nicht erfüllt. Die Regierung führt die nächsten Beratungen zu diesem Thema Anfang Mai.

Wir hoffen dann positive Nachrichten an euch weiterleiten zu können.

Mit weiteren Informationen zu den Beiträgen und Ähnlichem, werden wir demnächst auf euch zukommen.

Die Schulpferde werden weiterhin rundum gut versorgt und  wir nutzen die Zwangspause für nötige Wartungsarbeiten und hoffen somit diese spezielle Zeit sinnvoll nutzen zu können. Das alles natürlich im Rahmen der aktuell geltenden Regeln. Auch hier einen großen Dank an all die Helfer/innen und auch an diejenigen die dafür ihre Anwesenheitszeiten abgegeben haben.

Bleibt bitte weiter gesund und haltet euch an die gegebenen Regeln, damit hoffentlich so schnell wie möglich wieder Normalität einkehrt.

Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern und Unterstützern, die uns helfen den Verein durch diese schweren Zeiten zu bringen.
Euer Vorstand.

Aktuelle Informationen von Pferdesportverband Bremen:
https://www.pferdesportverband-bremen.de/coronavirus-kontaktbeschraenkungen-bleiben-bestehen/

© Foto wurde zur Verfügung gestellt von: Celine Nesweda


Ein ❤️ für Molly – Bitte helft uns bei der Hufkrebsbehandlung von Molly

Die Behandlung beim Huf-Notdienst in Niedersachsen ist die letzte Chance für unsere Tinkerstute Mollyden Hufkrebs zu besiegen. Wir bitten um Hilfe diese Behandlung zu finanzieren.

Alle Infos >>